„Celebrate Diversity“ heißt das Motto des 62. Eurovision Song Contest, der vom 9. bis zum 13. Mai im wunderschönen Kiew stattfindet und hoffentlich auch von den Ukrainern mitgetragen wird. Schwule sind in dem Land zwar rechtlich einigermaßen vor Diskriminierung geschützt, sollten aber dennoch vorsichtig sein, da die Mehrheit der Gesellschaft Homosexualität ablehnt. Aufgrund der vielen internationalen Gäste werden zusätzliche Polizisten die Stadt während des Song Contest überwachen. Tickets für die insgesamt neun Shows im Internationalen Messezentrum gibt es online für 8 bis 500 Euro.

(cah, Foto: UA:PBC)

Du magst, was du liest? Hol dir den Spartacus Traveler alle drei Monate aufs Tablet oder in deinen Briefkasten!