So langsam heißt es: sich fit machen für die kommende CSD-Saison. Mit einer neuen Kampagne wirbt die Preferred Hotel Group nun um schwule Gäste – und das nicht nur während der Gay Prides. Gut 800 unabhängige Luxushotels und –resorts in über 70 Ländern haben sich unter dem Dach der Preferred Hotels vereint – darunter Designhotels wie The Hempel in London, das Hotel Keppler in Paris, das Icons auf Santorin oder das Huntley Santa Monica Beach. Individualität wird groß geschrieben, damit keine Wünsche offenbleiben. Das gilt natürlich auch für die als anspruchsvoll geltenden Urlauber aus der Gay Community. Bei Buchung über die Pride- Webseite gibt es für schwule Gäste Sonderpreise und Zusatzleistungen.

www.preferredpride.com