Wem zu „queereren Comics“ nur Ralf König einfällt, dem werden sich hier ganz neue Welten auftun. Zum ersten Mal widmet sich ein deutsches Museum dem Thema Comics mit LGBTIQ*-Charakteren. Im Schwulen Museum* legen sich dabei vor allem die „Superheld_innen“ für uns ins Zeug. Gemeint sind nicht nur die üblichen Supermänner und -frauen, die im jüngeren Mainstream-Comic Coming-out-Geschichten erlebt haben. An vorderster Front kämpfen vielmehr ganz normale LGBTIQ*-Heroen, die sich ihr ganz eigenes Terrain erobert haben – in der heteronormativen Gesellschaft ebenso wie in einer von Zensur und Codes dominierten Comic-Welt.

SuperQueeroes – Unsere LGBTIQ* Comic Held_innen

22. Januar bis 26. Juni im Schwulen Museum* Berlin
www.schwulesmuseum.de