Aarhus, die dänische „Stadt des Lächelns“, lockt als diesjährige Kulturhauptstadt Europas mit einem besonders dicken Veranstaltungskalender. Am 3. Juni weht hier zum sechsten Mal die Regenbogenfahne zum Aarhus Pride. Eher mit Handwagen und Popmusik als mit Trucks und House zieht gegen Mittag die Parade durch die Innenstadt. Ziel ist der Officerspladsen zwischen Rathaus und Kunstmuseum, wo am Nachmittag die Pride Lounge mit Buden, Bars und Bühnen Gelegenheit zum Feiern und Informieren bietet. Ab 21 Uhr geht es zur After Party in den „Train“-Club.

(cah, Foto: Iskra Dinkova)

Du magst, was du liest? Hol dir den Spartacus Traveler alle drei Monate aufs Tablet oder in deinen Briefkasten!