Los Angeles, London, New York, Palm Springs – diese vier Städte sind die Stationen einer Pride Roadshow der hippen Ace Hotelkette. Gemeinsam mit JD Samson, ehemaliges Mitglied der feministischen Punkband „Le Tigre“ und Bandleader von MEN ist die Sängerin, Produzentin und Djane berühmt für ihren Mix aus Musik, Kunst, Mode und politischem Aktivismus. Ihre New Yorker Partys sind legendär und weit über die Grenzen der USA hinaus bekannt.

Auf ihrer Pride Tour versammelt sie in jeder Stadt eine individuelle Gruppe von Freunden und Künstlern um sich, zu den Gästen gehören etwa Victor Rodriguez, W. Jeremy, Amber Valentine, Rory Phillips, Lauren Flax, Sveta, Kim Anh, Boychild, Wu Tsang und viele mehr. „In den letzten Jahren hatte ich das Glück, Partys in New York und Brooklyn zu promoten. Jedes dieser Events fängt eine unglaubliche und einzigartige Energie ein und dieses Gefühl wollte ich auf einer weltweiten Tour weitergeben und ich freue mich, dies mit den den Ace Hotels zu tun. Alle meine Partys sind offen für jedermann und damit eine tolle Mischung aus Leuten und Musik. Das ist genau das, was den Pride Monat ausmachen sollte: Zusammensein, gemeinsam feiern und mit jedem Spaß haben.“

Ziel der Pride Tour unter dem Motto „Everyone“ ist es, die internationale Gay Community auf den Partys zu vernetzen. Gelegenheit dazu hat man am 7. und 8. Juni in Downtown Los Angeles, am 26. Juni in London, am 28. Juni in New York sowie am 7. und 8. November in Palm Springs.

Wer sich schon mal den Sound von JD anhören möchte, findet ihren „Everyone Mix“ unter https://soundcloud.com/jd-samson/everyones-mix

Alle weiteren Infos gibt es hier