Vom 28. bis 31. August 2014 trifft sich die internationale LGBT-Community und Freunde der bunten Szene im südlichsten Bundesland Österreichs. Neben einigen Programmklassikern und „alten Bekannten“, dürfen sich die Gäste auch dieses Jahr wieder auf einige Überraschungen und neue Locations freuen.

Programmvorschau 2014

Auftakt des Pink Lake Festivals am Donnerstag, den 28. August, ist wieder die inzwischen schon Kult gewordenen Almdudler Trachtenparty. Schrill oder traditionell: dieses Jahr wird in den zünftigen Outfits mitten im Ort „open-air“ gefeiert! Zur Casino Club Night trifft sich die Partygemeinde am nächsten Abend im neu gestalteten Casineum am See. Unter dem Motto „Just Dance!“ wird ein sensationelles DJ-Line-Up und heiße Gogo-Tänzer für die perfekte Stimmung bis in die frühen Morgenstunden sorgen. Die Trojka Boat Cruise Party bildet am Samstag den krönenden Abschluss der Party-Trilogie. Auf zwei Schiffen der Wörthersee Schifffahrt kommen die Teilnehmer so richtig in Fahrt – mit dem Wörthersee als einmalige Nightlife-Kulisse!

Der Pink Lake Beach Club wird in diesem Jahr erstmals im perfekt chilligen Ambiente des SOL Beachclub beim Hotel Park’s in Velden stattfinden. Nicht nur pink sondern gleich richtig bunt, wird es wenn der Bodypainting-Künstler nackte Körper in lebende Kunstwerke verwandelt. Lounge-Musik und ein entspanntes Unterhaltungsprogramm laden zum Relaxen und (Sonnen-)Baden ein. Kulinarisch zählt der SOL Beachclub mit seiner spannenden Küchen-Fusion „Asia meets Carinthia“ außerdem zu den Geheimtipps am Wörthersee.

Tickets für das Pink Lake Festival gibt es ab Anfang Juni auf der Homepage
www.pinklake.at