Die Gruppen mit maximal 12 Teilnehmern werden dabei von versierten Guides betreut, die Erfahrung im Bergund Erwachsenensport haben. Die Pauschalangebote ab drei Tage sind auf Urlauber zugeschnitten, die mit Gleichgesinnten, aber ohne Gruppenzwang in den Bergen aktiv sein wollen. So startet „Pink Alpine” mit Touren zur Monte Rosa Hütte in Zermatt oder ins Val di Campo, ein noch wenig entdecktes Seitental des Puschlav. Im Engadin sind zudem Touren mit Mountainbike oder mit E-Bikes im Programm. Und wer vor allem was für die Sinne tun will, bucht das Barfußwandern im Berner Oberland.
www.pinkalpine.ch