Eine Schlemmertour durch Bangkok plus Besuch aufregender Homo-Clubs, Tempel und Paläste, dazu die Elefanten und Pagoden von Chiang Mai und Chiang Rai im Norden Thailands und schließlich Strand- und Partyspaß in Phuket – alldas umfasst das Programm der zehntägigen schwulen Gruppenreise „Thailand Temples & Beaches“ von Out Adventures. Seit 2008 bietet der kanadische LBGT-Veranstalter individuell kreierten Wunschurlaub und komplette Arrangements für vier bis 16 Teilnehmer. Buchbar sind auch eine Gay-Kultur-Tour durch Marokko oder ein Besuch von Machu Picchu und dem Regenwald am Amazonas in Peru.

(cah)

 

Du magst, was du liest? Hol dir den Spartacus Traveler alle drei Monate aufs Tablet oder in deinen Briefkasten!