Der Spartacus Traveler 2017/1 ist erschienen und stellt Reiseziele von Neuseeland bis Europa vor. Zudem gibt’s Neues von schwulen Kreuzfahrten. Chefredakteur Tobias Sauer stellt das Heft vor.

Text: Tobias Sauer

 

Als Freund von Sonne und Wärme liebe ich es, im Winter richtig weit nach Süden zu fahren, weit weg vom grauen Himmel und dem kalten Wind, der in der dunklen Jahreszeit so oft durch Berlin fegt. Falls es euch ähnlich geht: In diesem Traveler stellen wir ein paar Reiseziele vor, in denen es garantiert deutlich wärmer ist als daheim.

Zum Beispiel Neuseeland: Dort ist jetzt Hochsommer und die Sonne scheint mehr als 14 Stunden am Tag. Ideal, um die beeindruckende Landschaft zu erkunden – ob mit dem Kajak vor der wunderschönen, hügeligen Halbinsel Coromandel, beim Wandern im Abel Tasman National Park oder auf dem Mountainbike in Central Otago, mit Blick auf die Bergkette der Südalpen.

Nicht nur wir Europäer kennen kalte Winter, auch im Norden der USA wird es oft richtig frostig. Ausgefuchste Marketingfachleute werben deshalb in New York und Chicago ab Januar mit Bildern aus dem Süden Floridas, wo es nach wie vor angenehm warm ist. Wer sich dem Zug der „Snowbirds“, wie die winterlichen Sonnenurlauber genannt werden, anschließen will, sollte sich die Gegend um die Saint Petersburg genauer anschauen. Der Sand an den Stränden ist weich und weiß, die Stadt selbst bietet hübsche Nachbarschaften und ein interessantes Kulturleben.

Vielfalt

Für vielfältige Kulturen steht ferner Peru. Die Inka herrschten hier, und nach ihnen die Spanier, die Einflüsse aus aller Welt mit ins Land brachten. Heute sorgt das für ein spannendes Nebeneinander von alten Traditionen und lokal angepassten modernen Trends – nicht nur in der Kunst, sondern auch in der Küche. Schwule Einheimische helfen bei der Entdeckungsreise.

Doch selbst nahe der Heimat lässt sich leicht Neues entdecken. Als Inspiration haben wir fünf Schwule aus Deutschland und Österreich gefragt, was sie in ihrer Stadt besonders bemerkenswert finden. Vielleicht ist die eine oder andere Idee für einen Wochenendausflug dabei?

Im Kalender markieren kann man sich auch schon die Termine für die Kreuzfahrten 2017. Mit der mCruise, der Rainbow Cruise und der Sexy Sail sind gleich drei neue Angebote für die schwule Community abfahrbereit!

Die gesamte Redaktion des Spartacus Traveler wünscht euch im neuen Jahr viele interessante Reisen und tolle Erlebnisse!

Tobias Sauer, Chefredakteur Spartacus Traveler

Die Ausgabe 2017/1 des Spartacus Traveler gibt’s am Kiosk, im Versand bei Brunos.de und als eMag für dein Tablet!