Eine der beliebtesten US-Comedians kommt am 1. Dezember nach Wien: Margaret Cho präsentiert ihre Show „psyCHO“ im Metropol. Das Wortspiel ist Programm: „Es geht um den Wahnsinn in der Welt und meine Wut, wenn ich an Polizeibrutalität, Rassismus und Gewalt gegen Frauen denke.“ Andere würden sich an diese Themen nicht heranwagen, Cho wird genau deswegen geschätzt. Schließlich spricht sie explizit die Lebensrealitäten von Minderheiten an und gibt ihnen damit eine Stimme. Das aktuelle Programm ist auch eine Hommage an die 2014 verstorbenen Entertainer Joan Rivers und Robin Williams. Weitere Shows gibt es in Berlin (7. Dezember, Quatsch Comedy Club) und in Zürich (14. Dezember, Bernhard-Theater).

Margaret Cho: psyCHO
Europa-Tour, unter anderem in Wien, Berlin und Zürich
www.margaretcho.com