In Manchester, London und Dublin gastiert die Bühnenadaption der TV-Musicalserie, die hierzulande mit respektablen Quoten bei Super RTL läuft. Dabei ist das Spektakel kein müder Abklatsch à la „Dirty Dancing live on stage“, sondern nimmt die größten Hits und schönsten Momente der Serie lediglich als Ausgangspunkt für eine eigenständige Konzert-Hommage.

So wird „Bad Romance“ in Lady-Gaga-Kostümen und „Like a Prayer“ mit Gospelchor performt. Aber das Beste: Schauspieler und Figuren sind dieselben wie im Fernsehen. Auch die schwulen Charaktere Kurt und Blaine werden von den Originaldarstellern Chris Colfer und Darren Criss gespielt.

ab 22. Juni
www.gleetour.com