Zum 15. Mal findet in Sölden das Gay Snowhappening statt. Eine Woche lang ist auf den Pisten Ski- und Snowboardspaß angesagt, daneben sorgen urige Hüttenabende und Partys bis in die frühen Morgenstunden für gute Laune und viele neue Bekanntschaften. Erstmals haben die Teilnehmer zudem die Gelegenheit, dem Gletscherspektakel Hannibal beizuwohnen. Das avantgardistische Theaterstück am Rettenbachgletscher ist ein echtes Highlight, bei dem sich Pistenbullys in Elefanten und moderne Krieger in Skiläufer, Kletterer und Fallschirmspringer verwandeln. Reiter überqueren auf Skidoos den Gletscher, während Flugakrobaten ihren Zug gegen Süden stören. Das sehenswerte Spektakel wird durch Lichteffekte, Musik, Videos und Pyrotechnik vollendet. Der Eintritt zu Hannibal ist im Eventpass gleich dabei.

Gay Snowhappening
6. bis 13. April
www.gaysnowhappening.com
www.hannibal.soelden.com