Text: Redaktion

Key West ist bekannt für seine ausgelassenen Homoevents wie Tropical Heat, Bear Fest, Gay Pride und das bei Nackedeis beliebte Bone Island Weekend. Höhepunkt des Jahres sind allerdings die Tage um den 1. November: Dann feiert das tropische Inselchen an der Südspitze Floridas sein Fantasy Fest, bei dem es nach amerikanischen Verhältnissen schon beinahe radikal freizügig zugeht.

Und zwar für Besucher jedweder sexuellen Orientierung. Nicht nur auf der Parade am 29. Oktober wird sicher jede Menge nackte Haut zu sehen sein, auch bei Veranstaltungen wie dem Headdress Ball, der Swing & Skin Freakfest Party, der Exposed Party im schwulen Bourbon Street Pub oder einer Fetish & Fantasy Party im Gay-Resort Island House (auf denen man ausdrücklich auch völlig nackt erscheinen darf) sind wilde Stunden angesagt. Kreativität wird zum Fantasy Fest ordentlich belohnt: zahlreiche Kostümwettbewerbe locken mit Bargeldpreisen, zum Teil im Gesamtwert von 10.000 Dollar (Pretenders in Paradise).

Fantasy Fest
21. bis 30. Oktober
www.fantasyfest.net
www.gaykeywestfl.com