Harte Beats und Sonnenschein statt Bleigießen und grauer Wolken – dank dieser Idee werden Silvestertrips in Asiens schwule Hauptstadt Bangkok immer beliebter. Zum Jahreswechsel trifft sich hier eine feierfreudige Crowd aus aller Welt, um mit der lokalen Community die Nacht zum Tag zu machen. Die Folge: In diesem Jahr hat sich das Angebot großer Silvesterpartys glatt verdoppelt. Lokalmatador ist das beliebte  Sundance Asia-Festival, das ausgelassene Stimmung mit dem guten Zweck verbindet: Die Einnahmen werden gespendet. An den Decks stellen international bekannte DJs wie Tony Moran oder Danny Verde ihr Können unter Beweis. Zum ersten Mal in Bangkok geht in diesem Jahr außerdem die  White Party an den Start – als erste offizielle White Party außerhalb Nordamerikas. Dank DJs aus Thailand, Europa und den USA, perfekter Lichttechnik und ihrer mittlerweile über 25-jährigen Erfahrung in der Organisation schwuler Events rechnen die Veranstalter mit mehr als 3.000 Gästen. Qual der Wahl? Nein: Sundance Asia und White Party halten beide locker drei Nächte durch – und steigen im gleichen Gebäudekomplex.

White Party Bangkok
31. Dezember 2015 bis 2. Januar 2016
Muang Thai GMM Live House, CentralWorld
www.whitepartybangkok.com

Sundance Asia
31. Dezember 2015 bis 2. Januar 2016
Zen Event Gallery, CentralWorld
www.sundanceasia.org