2011 kamen 10.000 Besucher zum Big Gay Out Festival in Auckland, womit die alljährliche Sonntagssause ihren Ruf als größtes Homo-Event Neuseelands manifestierte. Doch Erfolg misst sich nicht nur in Zahlen, sondern auch in Verdiensten. Diese liegen bei „Big Gay Out“ in der gelungenen Verbindung von Safer-Sex-Aufklärung und Party. Konzerte, Dragshows, Infostände – der Coyle Park wird an diesem Tag zum Lustgarten der Homovergnügungen. Und wen’s mal in die Büsche zieht: Kondome gibt’s an jeder Ecke gratis.

Big Gay Out
12. Februar
www.biggayout.co.nz